nachfolge-akademie

 

Das Modellprojekt "Zukunft.Unternehmen.Westbrandenburg" sensibilisiert für das Thema Unternehmensnachfolge und macht es einem breiteren Publikum zugänglich.

Deutschlandweit tritt in den kommenden 5 Jahren für mehr als 500.000 Unternehmen eine Nachfolgesituation ein. Alarmierend dabei ist, dass bei mehr als 40% der Unternehmen die Nachfolge noch nicht geklärt ist. Dieser bundesweite Trend lässt sich auch auf die Wirtschaftsregion Westbrandenburg übertragen. 

 

In vielen Fällen steht das Thema Nachfolge zum ersten Mal an, da die Unternehmensgründung kurz nach der Wendezeit erfolgte. Zudem machen sich UnternehmerInnen oft erst viel zu spät Gedanken um eine/n geeignete/n NachfolgerIn.

Hier setzen wir mit dem Projekt und seinen vielfältigen Angeboten an. 

 

Unsere Aufgabe sehen wir sowohl in der Sensibilisierung und Qualifizierung der ÜbergeberInnen als auch der potentiellen NachfolgerInnen. Eine Unternehmensgründung oder -erweiterung im Wege der Nachfolge ist unserer Meinung nach ein Weg, der viel zu selten eingeschlagen wird und stellt darüber hinaus eine interessante Karriereoption dar.

 

Wir fokussieren darüber hinaus auf eine weitere Zielgruppe, die Nachfolge-NavigatorInnen. Das sind UnternehmerInnen, die bereits selbst eine Nachfolge durchlaufen und ihr Unternehmen übergeben haben und Senior-BeraterInnen im "Unruhestand".

Für Sie wird es eine Qualifizierung im Rahmen eines Train-the-Trainer-Konzeptes geben. 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann nehmen Sie gern Kontakt auf. 

Im Rahmen unseres Projektes wird es Sensibilisierungsveranstaltungen, Workshops und Planspiele geben, die in Präsenz und digital stattfinden. Zudem werden Inhalte auf einer E-Learning-Plattform bereit gestellt. Alle vorgenannten Angebote sind für Interessierte kostenfrei. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. 

 

Haben Sie Interesse am Thema, den Veranstaltungen oder zur Qualifizierung der NachfolgenavigatorInnen, dann kontaktieren Sie uns gern.